stadt-melle.de

Stadt Melle

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Meller Kulturherbst 2019 - Lesung mit Feridun Zaimoglu aus seinem Roman "Die Geschichte der Frau" im Rahmen des Projekts "Unsere Stadt liest ein Buch"

Di, 17.09.2019, 19:30 - 21:00 Uhr

Literaturfest Niedersachsen

Lesung „Starke Frauen und was sie bewegt“

Dienstag, 17. September, Alte Stadthalle Melle

Haferstr. 7, Melle-Mitte, 19.30 Uhr

Mitwirkende:

Feridun Zaimoglu

Julia Leeb

Frank Schäfer (Moderation)

 

„Die Geschichte der Frau“, Feridun Zaimoglus neues Buch, das für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 nominiert wurde, ist ein großer literarischer Gesang auf zehn außerordentliche Frauen von der biblischen bis in die Jetztzeit.

Frank Schäfer spricht u.a. mit dem Autor Feridun Zaimoglu darüber, was es heißt, eine mutige Frau zu sein, damals wie heute.

 

Diese Veranstaltung ist eingebettet in das Projekt „Unsere Stadt liest ein Buch“ im Rahmen des Literaturfestes Niedersachsen mit Lesekreisen, Poetry Slams und kapitelweisen Lesungen an besonderen Orten.

 

Eintritt:        15,00 €, ermäßigt 10,00 € inkl. Getränk

Veranstalter:               VGH Regionaldirektion Osnabrück, Stadt Melle, Stadtbibliothek Melle

Vorverkauf:    Meller Kreisblatt, Mühlenstr. 24, 49324 Melle, Tel. 0 54 22 / 70 49 50

www.literaturfestniedersachsen.de

 

Rubrik
Literatur
Vorträge / Lesungen / Diskussionen
Frauenveranstaltungen

Veranstaltungsort
Alte Stadthalle Melle
Veranstalter
Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
« zurück

Info

Öffnungszeiten

DienstagbisFreitag11-19Uhr
Samstag  11-14Uhr
Startseite 850 Jahre Bildergalerie

Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Stadtbibliothek