stadt-melle.de

Stadt Melle

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Melle

Sa, 18.02.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Standort anzeigen

Beste Vorleser gesucht

Vorlesewettbewerb 2017© Börsenverein des deutschen Buchhandels

Die Schulsieger der 6. Klassen aus Melle und dem südlichen Landkreis ermitteln beim Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels am Samstag, den 18.02.2017 ab 15:00 Uhr in der Stadtbibliothek den besten Vorleser dieser Region.

Diese traditionsreiche Leseförderungsaktion wird seit 1959 vom Börsenverein des deutschen Buchhandels mit jährlich bundesweit 700000 Teilnehmern durchgeführt.

Der Vorlesewettbewerb will Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen.

Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren, Einblicke in die Vielfalt der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur vermitteln und zum gegenseitigen Zuhören motivieren.

Da das Niveau bei der Ausscheidung in Melle durch die ausnahmslose Teilnahme von Schulsiegern sicher wieder hoch sein wird, müssen die Teilnehmer auch auch einen Fremdtext lesen.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Stadtbibliothek  Melle (Ansprechpartnerin Ulrike Koop, Tel.: 05422/959474) und der Buchhandlung Sutmöller Bücher & mehr (Ansprechpartner Michael Sutmöller, Tel.: 05422/930333).

Rubrik
Kinder, Veranstaltungen für
Literatur

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Melle
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Zuhörer willkommen
« zurück

Info

Öffnungszeiten

DienstagbisFreitag11-19Uhr
Samstag  11-14Uhr

Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Stadtbibliothek